KLINISCHE SOZIALARBEIT

 

 

Wichtig bei Krankenhausaufenthalten

 

 

Die SozialarbeiterInnen im Krankenhaus beraten die Patienten und ihre Angehörigen über die Zeit nach Entlassung aus der stationären Versorgung.

 

Die klinische Sozialarbeit ist mit dem Behandlungsteam und sämtlichen Ämtern/Behörden und Einrichtungen außerhab des Krankenhauses eng vernetzt.

 

Wichtig: wird der Patient im Krankenhaus aufgenommen, sollte er sich sofort an die Stationsleitung wenden, damit die vielfältige Hlfe der Sozialarbeit in Anspruch genommen werden kann.

 

Wir empfehlen:

 

Ratgeber für Angehörige von schwerkranken Menschen

www.hospiz.at

Ratgeber geben klare Antworten auf die Rechtsfragen des Alltags. Einfach und verständlich erklärt mit vielen Beispielen, Hinweisen und Zusammenfassungen.

 

Das Buch (2. Auflage) können Sie in unserer Bücherei ausborgen.