ÖSTERREICHISCHE GESUNDHEITSKASSE (ÖGK)

 

 

 

 

Kundenzeitung der ÖGK

 (ÖGK Forum Gesundheit - Archiv - Kärnten)

 

"Forum Gesundheit" war die Kundenzeitung der Kärntner Gebietskrankenkasse. Sie informierte alle KärntnerInnen über Belange der österreichischen Sozialversicherung, erschien quartalsweise und wurde an alle Abonnenten versandt.

 

Mit der Fusionierung der neun Gebietskrankenkassen zur Österreichischen Gesundheitskasse wird auch ein neues Gesundheitsmagazin unter dem Titel "Meine Gesundheit" erscheinen. Wir dürfen Sie ersuchen, uns als LeserInnen die Treue zu halten.

 

Gibt es dieses Magazin schon?

 

 

 

 

Inkontinenz- und Stomaberatung

 

Die Kontinenz- und Stomaberatungsstelle unterstützt Betroffene und Angehörige im Umgang mit dieser Erkrankung und bietet darüber hinaus vorbeugende Beratungsleistungen um die Kontinenz zu erhalten bzw. zu fördern.

 

Sie ist eine wichtige Stelle um sich über die Inkontinenz bei an Demenz Erkrankten zu informieren:

  • Fachkundige Auskunft bezüglich Kontinenz- und Stomaversorgung
  • Hilfsmittelberatung
  • Beratung bei der Pflege und Betreuung zu Hause
  • Toilettentraining
  • Vermittlung von Anlaufstellen

Keine Untersuchung bzw.Vorsorgunge direkt am Patienten.

 

Frau Gerhild Fick, Fachschwester für Kontinenz und Stomaberatung
telefonische oder persönliche Beratung in der GKK-Zentrale bzw. Hausbesuche

oder bei den Gruppentreffen der Selbsthilfegruppe.
Tel. 050  766 162276, E-Mail: inko.stomaberatung@oegk.at

 

> mehr über die Inkontinenzversorgung

 

 

 

Versorgungskoordinator

 

Haben Sie Fragen an die ÖGK zu

  • Rezeptgebührenbefreiung
  • Transportkosten
  • Wahlarztrechnungen
  • Heilbehelfe/Hilfsmittel
  • Zusatznahrung

 wenden Sie sich an

 

Walter Murnig

Leistungswesen

Versorgungskoordinator

Tel. 0676 4921538

E-Mail: leistungswesen@kgkk.at

 

Die SHG ist über diesen Netzwerkpartner besonders erfreut. So können Fragen an die ÖGK auf kürzestem Weg geklärt werden.

Herr Murnig steht Ihnen aber auch gerne bei anderen Fragen zur Verfügung bzw. kann Ihnen die entsprechende Kontaktperson nennen.

 

 

 

 

 

Wir empfehlen:

 

Ratgeber für Angehörige von schwerkranken Menschen

www.hospiz.at

Ratgeber geben klare Antworten auf die Rechtsfragen des Alltags. Einfach und verständlich erklärt mit vielen Beispielen, Hinweisen und Zusammenfassungen.

 

Das Buch (2. Auflage) können Sie in unserer Bücherei ausborgen.