FREIWILLIGE BESUCHSDIENSTE

 

 

 

 

ROTES KREUZ

 

 

Die freiwillig tätigen MitarbeiterInnen des Besuchs- und Begeitdienstes kommen regelmäßig zu Ihnen nach Hause und verbringen eine vorab festgelegte Zeit (z.B. eine oder zwei Stunden) mit Ihnen.

 

Je nachdem was  Sie möchten, wird der/die BesucherIn mit Ihnen plaudern, etwas spielen, Fotos ansehen oder einen Spaziergang oder kleinen gemeinsamen Ausflug in die nähere Umgebung machen.

 

Mit der Unterstützung durch den Besuchs- und Begleitdienst wird der Alltag für Sie abwechslungsreicher, für Ihre pflegenden Angehörigen kann er auch eine Entlastung bringen.

 

Kontakt:

DGKP Ing. Birgit Treven

Tel. 050 9144 - 1061, Mo - Do, 8.00 - 15.00 Uhr

 

 

Quelle: Internet Rotes Kreuz, Freiwilliger Besuchsdienst

 

 

 

 

 

 

 

CARITAS

 

 

Die Caritas vermittelt geschulte Freiwillige, die Abwechslung in den Alltag von einsamen Menschen bringen.

 

Einsamkeit kann viele Gründe haben: Die Familie ist weggezogen und hat nur selten Zeit für Besuche, die jahrelangen Freunde sind selber nicht mehr so mobil wie früher. Viele Menschen fühlen sich besonders im Krankenhaus oder im Pflegewohnhaus allein gelassen.

 

Freiwillige Frauen und Männer stehen ihnen in schwierigen Zeiten hilfreich zu Seite und ergänzen so die Versorgung und Pflege. Sie bringen ein Stück "Außenwelt" in den oft beschwerlichen und einsamen Alltag.

 

Das Angebot der Alltagsbegleitung ist kostenlos, es entstehen dem zu Begleitenden seitens der Caritas keine Kosten.

 

Kontakt:

Heidi Stockenbojer

Tel. 0676 6134750

 

 

Quelle: Internet Caritas, Alltagsbegleitung

 

 

 

 

Wir empfehlen unsere Bücherei: