Ansprechpersonen

Hannelore Pacher, Reinhard und Annemarie Lackner

 

 

 

Das Dreier-Team wird  unterstützt von

 

Mag. Christine Leyroutz

 

 

 Christine Leyroutz ist seit 2013 als

 

Klinische- und Gesundheitspsychologin, sowie als Gerontopsychologin

 

tätig. Durch ihre täglichen praktischen Erfahrunge in Pflegeheimen mit an Demenz erkrankten Menschen in Österreich und der Schweiz hat sie erfolgreiche Konzepte im Umgang mit dementen Menschen kennen gelernt und beforscht. Die ethische Betrachtung im Themenbereich Alter und Demenz für Betroffene und Angehörige ist ihr ein wichtiges Anliegen.

 

 

 

 

 

Kontinenz- und Stomaberatung

 

Bei unseren Teffen werden wir auch von

 

Gerhild Fick,

Fachschwester für Kontinenz und Stomaberatung der KGKK

 

unterstützt.

 

Der ÖGK (Österreichische Gesundheitskasse) ist es ein großes Anliegen, PatientInnen im Bereich der Stoma- und Inkontinenztherapie bedarfsgerecht zu versorgen.

Angehörige erhalten fachkundige Auskunft und Beratung bei der Betreuung zu Hause.

 

Nützen Sie diese weitere Unterstützung bei unseren Treffen.

 

 

 

 

 

 

"Zum Wohle des Demenzkranken"

 

Erfahrungen aus dem Pflegeheim -

auch bei der Pflege zu Hause gut praktizierbar

 

Andrea Gasser und Evelin Lubi

Diplomierte Sozialbetreuerinnen Altenarbeit

 

 Mittwoch, 12. Februar 2020, 18.00 Uhr

 

 

Veranstaltungsort:

Senecura Pflegezentrum Kreuzbergl

Klagenfurt, Henselstraße 1 A

 

 

 

 

 

 

Bei jedem Treffen findet eine Gesprächsrunde und ein Erfahrungsaustausch statt.

Einzelgespräche ab 16.30 Uhr (bitte um tel. Anmeldung) möglich.