ÜBERLEITUNGSBOGEN (ÜLB)

 

Der Überleitungsbogen Demenz wurde vom LKH Laas speziell für ältere Personen bzw. Menschen mit demenziellen Erkrankungen entwickelt. Der ÜLB ist ein wertvolles "Begleitpapier" und soll dem Pflegepersonal des Krankenhauses bei der Eingliederung des Kranken in den Krankenhausalltag helfen und umfassende Informationen zusätzlich zum Aufnahmegespräch vermitteln.

 

Der  ausgefüllte Bogen wird beim Stationsstüztpunkt abgegeben. Damit der ÜLB bei jedem Krankenhauseintritt rasch aufgefunden werden kann, wird er im Krankenhaus mit dem Schlagwort"Überleitungsbogen-Demenz" in das elektronische System eingescannt.

HIER FINDEN SIE DEN ÜBERLEITUNGSBOGEN
ÜLB_Demenz_Endversion_20170914.pdf
Adobe Acrobat Dokument 387.9 KB

NEWSLETTER KLAGENFURT MAI 2018

Kurzzeitpflege nur in Einzelzimmer
Aggressive Kranke - Polizeieinsatz?
Kostendarstellung 24-Stunden-Betreuungen
Fortzahlung des Pflegegeldes bei Krankenhausaufenthalten
Kosten Pflegeheim - Arbeitnehmerveranlagung
Digitale Einreichung bei KGKK
Erholungs- und Entlastungsurlaube
Validation - Seminar
Schulung ehrenamtlicher Demenzbegleiter
Veranstaltunge
Vertragsärzte
5_Newsletter-Mai2018_Kl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.2 KB

 

 

NEWSLETTER KLAGENFURT APRIL 2018

Das vierte Lebensalter
Überleitungsbogen
Verschreibung Antidementiva
Die Zähne im Alter
Hauptwohnsitz der Heimbewohner
Arbeitnehmerveranlagung
Palliativ - Hospiz
Psychiatrischer Not- und Krisendienst
Gewaltschutzzentrum Kärnten
Erholungs- und Entlastungsurlaub
Ehrenamtliche Dienste
Veranstaltungen
4_Newsletter-April2018_Kl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.0 KB

NEWSLETTER KLAGENFURT MÄRZ 2018

Achten Sie auf Ihre Gesundheit
Ausgleichszulage
Mindestsicherung
Pflege und Betreuung in Einrichtungen
Gewaltschutzzentrum Kärnten
Psychiatrischer Not- und Krisendienst
Urlaub für pflegender Angehörige
Ehrenamtliche Dienste
Veranstaltungen
3_Newsletter-März2018_Kl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 169.8 KB

 

 

 

NEWSLETTER KLAGENFURT FEBRUAR 2018

24-STUNDEN-BETREUUNG - MODELLE UND TARIFGESTALTUNG
ROTES KREUZ - VORTEILE EINER MITGLIEDSCHAFT
UNTERSTÜTZUNGSFONDS DER PVA
NOTRUFTELEFON - RUFHILFE
PSYCHIATRISCHER NOT- UND KRISENDIENST
MOBILES PALLIATIV TEAM
URLAUB FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE IN BAD BLEIBERG
ERHOLUNG UND ENTLASTUNGSURLAUB IN ST. GEORGEN/LÄNGSEE
VERANSTALTUNGEN
NEUE VERTRAGSÄRZTE
2_Newsletter-Februar2018_Kl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 194.5 KB