Interdisziplinäre Spezialambulanz für Demenzerkrankungen

Nikolaigasse 43, Villach

Tel. Nr. 04242 208-63449

 

Mag. Sandra Rabitsch

Klinische und Gesundheitspsychologin, Neuropsychologin

Vortrag SHG Alzheimer Villach 20. September 2021

 

Wie kommt der Betroffene zur Untersuchung in die Gedächtnisambulanz?

 

1.  Überweisung vom Haus- oder Facharzt

2.  Terminvereinbarung unter 04242 208-60449, Mo-Do 10.00 - 11.30 Uhr

3.  Erstkontakt in Begleitung eines Angehörigen/Bezugsperson

  • neuropsychologische Untersuchung - genaue Exploration*), Durchführung verschiedener Tests, Angehörigengespräche
  • medizinische Untersuchung
  • Sozialberatung bei Bedarf (Pflegegeldantrag, Beratung hinsichtlich psychosozialer Einrichtungen, Hilfsdienste usw. )

4.  Zeitrahmen: ca. 2 Stunden

 

*) Erkunden verschiedener Sachverhalte und Stimmungen mittels qualifizierter Gesprächsführung

 

 

Was ist mitzubringen?

  • Liste der aktuellen Medikamente
  • Vorbefunden (sofern vorhanden: aktuelle CT/MRT Befunde...)
  • E-Card
  • Arztberichte/Krankenhausberichte (wenn der Aufenthalt nicht im LKH Villach erfolgt ist)
  • Wenn nötig: Brille und Hörgeräte

 

Therapie- und Trainingsmöglichkeiten

  • Individuelles computergestütztes kognitives Training oder Papier-Bleistift Training
  • Realitäts-Orientierungstraining (Kalender)
  • Aktivierungsprogramme (Spiele)
  • Selbsterhaltungstherapie
  • Elaborationstechniken (Techniken zum besseren Einprägen)
  • Angehörigenberatung/-betreuung
  • Milieu-Therapie (Raumgestaltung)
  • Ergotherapie/Logopädie
  • Biographie-Arbeit (Fotoalben)
  • Validation("wertschätzen")
  • Musik- und Kunsttherapie
  • Tiergestützte Therapie
  • Therapiepuppen/elektronische Katze

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir empfehlen unsere Bücherei:

 

Ratgeber geben klare Antworten auf die Rechtsfragen des Alltags. Einfach und verständlich erklärt mit vielen Beispielen, Hinweisen und Zusammenfassungen.

 

Broschüren