KLAGENFURT WILL HELFEN

 

 

Erste Kärntner Freiwilligenbörse

 

Das Projekt

 

Anlässlich des  europäischen Jahres der Freiwilligkeit 2011 entstand in Klagenfurt

die erste Freiwilligenbörse Kärntens.

Bürgerinnen und Bürger der Stadt sollen motiviert werden, mehr soziale Verantwortung zu zeigen und sich im Rahmen der Möglichkeiten frei zu engagieren.

 

Die Aufgaben des Vereins:

  • Allgemeine Hilfeleistung
  • Beratungsleistungen in den unterschiedlichsten Lebenslagen
  • Nachhilfe (lernhilfe) für Jugendliche aber auch Erwachsene

 

Im Rahmen der "Allgemeinen Hilfeleistung" ist es möglich, dass die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins

stundenweise Demenzkranke besuchen,

 

 sich mit ihnen beschäftigen und spazieren gehen. Keine Pflegetätigkeit!

 

Kontakt: "Klagenfurt will helfen"

Tel. 0463 490-146-1 oder 0676 842414 109

willhelfen-klagenfurt.at

 

NEU AUF DER HOMEPAGE

 

NÄCHSTE GRUPPENTREFFEN

 

Klagenfurt:

Mittwoch, 13. September, 18 Uhr

Villach:

Montag, 18. September, 14 Uhr

 

 

BUCHEMPFEHLUNG

Mit diesem  Buch werden Sie angeregt,  Ihre Zukunft zu regeln und Ihr Leben bis zum Ende selbst zu bestimmen.

 

 

Demenzkranke Hochbetagte brauchen bereits lange bevor sie sterben,

palliative Betreuung.

Es geht darum, den Betroffenen durch menschliche Zuwendung und heilsame Begegnung ein lebenswertes Leben zu ermöglichen,