DAS KANN'S NICHT SEIN ..............

 

 

Dieser Fragebogen der PVA ist von einer pflegenden Angehörigen auszufüllen, nachdem Sie einen Antrag auf Selbstversicherung für die Pflege naher Angehöriger gestellt hat.

 

Derjenige, der diesen Fragebogen kreiert hat, sollte einmal nur einen Tag einen Demenzkranken pflegen.

Die pflegende Angehörige hat dann mit Hilfe der SHG die letzte Seite des Fragebogens so ausgefüllt. Nach einem Telefonat mit einer PVA-Angestellten und deren Rücksprache mit ihrem Vorgesetzten, wurde das Schreiben so aktzeptiert.

 

 

DANKE HERR STEPHAN FUGGER VOM "KLAGENFURTER"

 

 

Wir empfehlen unsere Bücherei: