ERFAHRUNGEN

Unterstützungen, Hilfen, Schwierigkeiten

 

 

 

Sofortige Hilfe durch die Fa. Maierhofer

Samstag, 4. April 2020

 

  • 9.00 Uhr Anruf einer verzweifelten Angehörigen.
  • Ihre Mutter wurde gestern vom Krankenhaus in ein Pflegeheim überstellt. Sie ist äußerst unruhig und aggressiv. Da sie im Krankenhaus eine Therapiepuppe hatte, könnte es sein, dass ihr diese abgeht.
  • 9.30 Uhr whatsapp an Herrn Michael Waldher mit der Bitte um dringenden Rückruf (das Sanitätshaus ist geschlossen).
  • Der Rückruf erfolgt umgehend, kurzer Austausch mit Bitte um Unterstützung.
  • Die Therapiepuppe wird noch heute, Samstag, um 13.00 Uhr von Herrn Waldher persönlich zum Heim gebracht.

 

Vielen, vielen Dank Herr Waldher!

 

 

 

 

 

Problemlose Zusendung durch die Fa. Heyn

 

  • In dieser Zeit ist das Zusammenleben mit an Demenz erkrankten Menschen oft besonders schlimm.
  • Unserer Meinung nach ist das Buch "Brücken in die Welt der Demenz" mit den vielen Beispielen sehr hilfreich.
  • Wir haben daher einer Angehörigen geraten, sich dieses Buch zuzulegen. Da sie schon sehr überfordert ist, haben wir es für sie bestellt.
  • Helmut Zechner von der Buchhandlung Heyn hat das Buch der Dame sofort zugeschickt - ohne Versandkosten.
  • Auf unser Anraten hat er das Buch auch auf Lager gelegt.

 

Danke, Herr Zechner!

 

 

Wir empfehlen:

 

Die Autorinnen vermitteln einfach und verständlich Grundwissen über die Validation - die wertschätzende Haltung im Umgang mit Demenzkranken.

 

Das Buch (3. Auflage) können Sie in unserer Bücherei ausborgen.

Sich im Alltag helfen können - Einblicke in Kurse für pflegende Angehörige


Zurück zu einem unbekannten Anfang - Dokumentation


Interview mit Naomi Feil
 

Video herunterzuladen unter

www.validation.or.at/videos